Samtgemeinde Rosche

  • Schrift verkleinernSchrift vergrößernAusgangsgröße
  • Helle SeiteDunkle Seite

Neuigkeiten

Hier erfahren Sie es zuerst
 

Die 9. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Gemeinderates Oetzen findet am 22.02.2024 um 19:30 (nichtöffentlich)/19:45 Uhr (öffentlich) im Gasthaus "Zur Wipperau" in Süttorf statt.
weitere Informationen
Die 8. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Rätzlingen findet am 22.02.2024, um 18:15 Uhr (nichtöffentlich)/
19:30 Uhr (öffentlich), im Feuerwehrgerätehaus in Rätzlingen statt.
weitere Informationen
Sehr geehrte Damen und Herren, 
hiermit möchte ich Sie vorab informieren, dass das Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung (LGLN) im Rahmen des Flurbereinigungsverfahrens A39-Rätzlingen Drohnen (UAV) zu Vermessungszwecken einsetzen wird. Die Befliegung soll im Zeitraum vom 21.02.2024 bis zum 18.03.2024 durchgeführt werden, vorausgesetzt die Witterungsverhältnisse lassen eine Befliegung zu.
Der überwiegende Teil wird mit einer DJI Mavic 3 beflogen, ausgesuchte Bereiche mit einer DJI Matrice 300. Ortslagen werden nicht überflogen. Die UAV fliegen dazu in einer Höhe von 120 Metern GNSS-gesteuert auf vorab festgelegten Streifen und machen dabei hochaufgelöste Fotos. Diese überlappen sich und werden später in häuslicher Arbeit am Rechner zu „Digitalen Orthophotos“ zusammengefügt. In einem weiteren Schritt wird ein „Digitales Geländemodell“ gerechnet. Auch weitere Darstellungsarten sind möglich (3D-Modell), aber zunächst nicht gefordert. Eine Betriebserlaubnis der Landesluftbehörde zum Einsatz und Betrieb der UAV liegt vor. Die zuständigen Piloten sind in Besitz einer Fernpilotenlizenz. Das Flurbereinigungsgebiet können Sie der Übersicht im Anhang entnehmen. Das gesamte Gebiet soll beflogen werden. Falls Ihrerseits Bedenken oder Anregungen bestehen, stehe ich für Rückfragen gerne zur Verfügung.  
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrage
Eckhard Allermann
 
Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN)
- Regionaldirektion Sulingen-Verden -Vogteistraße 6, 29683 Bad Fallingbostel
Tel.:       +49 5162 45-128 
Fax:      +49 5162 45-100
mailto:eckhard.allermann@lgln.niedersachsen.de
www.lgln.niedersachsen.de
  
weitere Informationen
Das Konzept über geeignete Flächen für PV-FFA im Gebiet der Samtgemeinde Rosche wurde vor kurzem von allen Gemeinden in den Räten beschlossen. Ansprechpartner ist Herr Jensen: Tel. 05803/960-15 oder per E-Mail: b.jensen@samtgemeinde-rosche.de 
weitere Informationen
Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter Landesverband Niedersachsen ist eine Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung für Alleinerziehende in Niedersachsen. Zu den Angeboten zählen u.a. die Beratung und Unterstützung von Alleinerziehenden, Veranstaltungen für Alleinerziehende sowie die Interessenvertretung in der Politik. Außerdem werden regelmäßig Familienfreizeiten angeboten und Familien haben die Möglichkeit, einen Antrag auf einen Zuschuss zum Familienurlaub zu stellen.
weitere Informationen
Das Freibad Rosche ist jetzt Partner von Hansefit geworden.
weitere Informationen
Im vorderen Teil auf der linken Seite befindet sich der „Slackmaster“ und rechts im Hintergrund die „Supernova“. Dank der großzügigen Spende der Firma Tischlerei Müller aus Stöcken konnte die Balancierstation mit drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen angeschafft werden, die das Gleichgewicht der Kinder trainiert. Mithilfe einer weiteren Spende der Bauck GmbH Rosche war es möglich ein besonderes Highlight auf dem Pausenhof aufzustellen. Die Samtgemeinde Rosche konnte durch diesen finanziellen Zuschuss ein Drehspielgerät bestellen, welches auf verschiedene Weise Möglichkeiten zur Interaktion bietet und bei Kindern spielerisch wichtige Fähigkeiten wie Abwechseln, Rücksichtnahme und Teilen trainiert und das Schließen von neuen Freundschaften fördert. Auf dem Foto sind von links nach rechts zu sehen Hannes Öhler (Leitung Marketing & Kommunikation Bauckhof), Susanne Prehm (Schulleitung GS Rosche) und Michael Widdecke (Samtgemeindebürgermeister der SG Rosche).
Über einen Scheck der „Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen“ in Höhe von 2.000 Euro können sich die Grundschülerinnen und –Schüler der Grundschule in Rosche freuen. Die Bürgerstiftung hatte im Mai dieses Jahres alle Grundschulen des Landkreises zur Beteiligung an einem Wettbewerb aufgefordert. In dessen Rahmen die Schulen formlos ein Konzept oder eine Projektskizze auf dem Gebiet des Natur- und Artenschutzes oder zum Thema Nachhaltigkeit einreichen konnten. Die besten Ideen sollen mit einer Prämie finanziell gefördert werden. Mit den 2.000 Euro für die Grundschule in Rosche möchte die Bürgerstiftung den Umbau eines Teilbereiches des Schulhofes zu einem „Außenklassenzimmer“ unterstützen. In dem geplanten Bereich für Außenunterricht sollen unter anderem Bänke aus recyceltem Kunststoff aufgestellt werden. Auch eine Bepflanzung ist vorgesehen. „Wir bedanken uns bei der Bürgerstiftung ganz herzlich für die großzügige Spende. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag, damit das Projekt umgesetzt werden kann“, freute sich Schulleiterin Susanne Prehm. Im Rahmen der symbolischen Scheckübergabe, an der neben Landrat Dr. Heiko Blume, dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung, auch Andreas Richter als Mitglied des Stiftungsvorstandes sowie Samtgemeindebürgermeister Michael Widdecke teilnahm. Dieser versicherte, dass sich auch die Samtgemeinde Rosche an der Finanzierung des Projektes beteiligen werde. Die Grundschule in Rosche war bereits die dritte Grundschule im Landkreis Uelzen, die für ihr eingereichtes Konzept auf diese Weise ausgezeichnet wurde. Blume und Richter zeigten sich überzeugt, mit der Auswahl der Schule beziehungsweise des Projektes die richtige Wahl getroffen zu haben. „Die Grundschule Rosche möchte mit diesem Projekt die Lernumgebung der Grundschülerinnen und -schüler naturnah gestalten. Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt eine wichtige Rolle. Und genau aus diesem Grund unterstützt die Bürgerstiftung gerne das Vorhaben, hier ein Außenklassenzimmer zu schaffen“, so Blume. Nähere Informationen zur „Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen“ sind erhältlich unter der Rufnummer 0581/82-200 oder im Internet unter der Adresse www.buergerstiftung-uelzen.de.             
weitere Informationen
  • Konstituierende Ratssitzung der Samtgemeinde Rosche und der Mitgliedsgemeinden Rosche, Suhlendorf, Oetzen, Rätzlingen & Stoetze