• Familien

    Allgemeiner Sozialer Dienst

    Familien und junge Menschen sind Mittelpunkt der Arbeit des Jugendamtes. Wir Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Jugendamtes unterliegen der Schweigepflicht und helfen Ihnen bei:

    Partnerschafts-, Erziehungs-, Familienproblemen, schwierigen Lebenssituationen bei Kindern u. Jugendlichen
    Allgemeiner Sozialer Dienst: In diesem Dienst arbeiten Sozialarbeiter / Sozialarbeiterinnen, die je nach Aufgabenstellung Beratungstätigkeiten wahrnehmen und weiterführende Hilfen vermitteln. Der Allgemeine Soziale Dienst ist für (fast) alle Probleme ansprechbar, die in Familien auftreten können.

    Trennung- Scheidungsberatung/ Besuchsregelungen für Kinder
    In der Trennungs- und Scheidungsberatung arbeiten Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen, die Beratung und Vermittlung bei Trennung und Scheidung von Eltern anbieten. Aufgabe der Beratung ist, Eltern in ihrer Verantwortung für ihre Kinder zu stärken, damit die Interessen der Kinder gewahrt werden können. Weiterer Schwerpunkt der Arbeiten ist die Vermittlung bei Konflikten zwischen den getrennten Eltern bei der Wahrnehmung des Umgangsrechts mit ihren Kindern.

    Straffälligkeit junger Menschen
    Jugendgerichtshilfe: Schwerpunkt der Arbeit der hier tätigen Sozialarbeiter / Sozialarbeiterinnen ist die Beratung und Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres), die straffällig geworden sind. Dies schließt die Beratung der Eltern und die Vermittlung u. U. notwendig werdender weiterführender Hilfen ein.

    Adoptionswünschen - Pflegefamilien - Tagespflege
    Pflegekinderdienst / Adoptionsvermittlung: Zum Aufgabenbereich der hier tätigen Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter gehört die Anwerbung und Ausbildung von Pflegeeltern, die Vermittlung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien sowie die Beratung von Pflegeeltern. Der Pflegekinderdienst berät ebenso Tagespflegepersonen und vermittelt Tagespflegestellen. Die Adoptionsvermittlung berät Adoptivbewerber, vermittelt Kinder in Adoption und ist im gesamten Adoptionsverfahren beteiligt.

    Wirtschaftliche Jugendhilfe

    In der wirtschaftlichen Jugendhilfe erfolgt die Zahlungsabwicklung der Kosten für Einrichtungsträger (z.B.Kinder- und Jugendheime), Vollzeitpflege bei Pflegeeltern, der Kosten für Tagesmütter und bei gewährter Legasthenieförderung erfolgt die direkte Abrechnung mit den Anbietern der Legasthenie-/Dyskalkulietherapie. Wenn Jugendhilfe geleistet wird, haben der Jugendliche/ die Eltern zu den Kosten der Maßnahme beizutragen. Der Elternbeitrag ist abhängig von der Höhe des Einkommens.

    Zum Thema

    ANZEIGEN

    LINK: Pendlerportal
    (http://uelzen.pendlerportal.de)


    Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
    www.pendlerportal.de